Der Hitze zum Trotz

Die heißen Tage kamen heuer zwar sehr spät, dafür aber umso intensiver. So genossen wir unseren Rasensprenger im Schulgarten und die nahe gelegene Leitha um uns zu erfrischen.

Die Terrassen vor den Klassen dienen als perfekte “Trockenstation” – man fühlt sich fast wie im Urlaub. Eine richtig angenehme Abkühlung aber bietet die Leitha. Viele Kinder erzählten, dass sie noch nie an oder gar in der Leitha waren, das konnten wir gar nicht glauben und machten uns schnurstracks auf den Weg dorthin. Der Wasserstand ist genau richtig für unsere Volksschulkinder und Dank der leichten Strömung konnte man sich leicht auf dem Wasser treiben lassen. Auch das war für viele eine neue, spannende Erfahrung!