Von Ägypten nach Amsterdam

Am 26.03. fuhr die zweite Klasse mit ihren Lehrern und zwei Elternteilen ins Kunsthistorische Museum nach Wien um eine Führung und einen Workshop zum Thema “Von Ägypten nach Amsterdam” zu erleben.

Nach einer Zugfahrt und ein paar gefahrenen Stationen mit der Straßenbahn genossen wir erstmal eine Pause am Heldenplatz von wo aus wir im Anschluss gleich ins Museum spazierten.

Unsere Reise startete tatsächlich in Ägypten zwischen Mumien und Sarkophagen. Danach ging es nach Spanien auf der Spur von Margarita Theresa, die ein sehr ungewöhnliches Gepäck nach Österreich mitbrachte. Weiter ging es in den Hafen von Amsterdam, wo gerade ein goldenes Schiff aus Schweden anlegte. Da gab es einige duftende Erlebnisse!

Im Atelier waren zum Schluss wir dran unsere eigenen Fantasiefahnen zu basteln. Danach ging unsere Reise wieder an den Ausgangspunkt zurück ins schöne Götzendorf!