5 Jahre und kein bisschen müde!

Nein, liebe Eltern, nicht wir oder Kinder unserer Schule sind fünf Jahre alt, sondern unser Bibliothekar Herr Rauch schupft seit 5 Jahren die Schulbibliothek! Ein guter Grund ihm einen Beitrag zu widmen, der aus Herrn Didi Sadneks Feder stammt und dem wir uns aus voller Überzeugung anschließen können:

Unsere Schulbibliothek

Seit über 5 Jahren ist nun bereits unsere Schulbibliothek ein fixer Bestandteil unserer Volksschule.

Von Beginn an bestens verwaltet, liebevoll betreut und laufend erweitert und erneuert werden die Bestände vom ehrenamtlichen Bibliothekar gf. Gemeinderat Ing. Emanuel Rauch. Er hat auf seinem PC-Bibliotheksprogramm immer die Übersicht, wo welches Buch gerade ist. Das Ausleihen und Zurückgeben erfolgt durch Ing. Rauch am Mittwoch Vormittag schulintern. Generell werden die Bücher für 2 Wochen verliehen, dies kann aber bei Bedarf verlängert werden.

Die Bibliothek wurde von der alten Schule (es wurde 2014 ein eigener Raum sorgsam dafür eingerichtet) in das neue Gebäude übersiedelt und ist nun in den Zwischenklassen untergebracht. Die vollen Bücherregale gehören somit zum täglichen Schulalltag voll dazu. Die altersgemäß sortierten Bücher umfassen Krimis und Abenteuergeschichten, Sachen zum Lachen, wissenswerte Sachbücher, Comics, Weihnachtsbücher und vieles mehr.

Gerade in der heutigen Zeit, wo das Lesen durch digitale Ablenkungen neuer Medien leider nicht mehr bei allen Kindern und Jugendlichen selbstverständlich ist, sind Einrichtungen wie Schulbibliotheken und ihre Präsentation und Gestaltung umso wertvoller.

Falls Sie zuhause übrigens Kinderbücher für die Altersklasse 6 bis 11 Jahre haben, die nicht mehr gebraucht, aber völlig in Ordnung sind, dann freut sich unsere Bibliothek gerne über jede Spende!

So sei anlässlich des 5-jährigen Bestehens unserem Bibliothekar Ing. Emanuel Rauch ein großes Dankeschön gesagt und ihm, der Schulbibliothek und den Kindern noch viel Erfolg und Freude beim Lesen!